Zigaretten aus Polen – lohnt der Aufwand?

Die ständig steigenden Preise von Tabak ist für viele Raucher ein guter Grund nach Alternativen zu schauen. Die Möglichkeiten beim Rauchen Geld zu sparen sind dabei vielfältig: Zigaretten können beispielsweise selber gestopft oder gedreht werden, oder aber man schaut nach günstigeren Einkaufsquellen. Wenn man an günstige Zigaretten aus dem Umland denkt, dann landet man gedanklich oft bei Polen. Doch lohnt es sich wirklich nur für Zigaretten nach Polen zu fahren? Was gibt es auch gesetzlich zu beachten, darf ich unbegrenzte Mengen über die Grenze bringen? Diesen und weiteren Fragen nehmen wir uns hier an.

Was gibt es noch in Polen?

Polen ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern bietet auch andere Produkte zu vergleichsweise kleinen Preisen an. Besonders Autofahrer die an der Grenze wohnen werden wissen, was gemeint ist. Treibstoff gibt es bei unseren östlichen Nachbarn nämlich zu Preisen, von denen wir hier nur träumen können. Wenn also eine Tour nach Polen geplant ist, sollte man am besten so planen, dass der Treibstoff erst in Polen nachgefüllt werden muss. Doch Polen bietet auch was Lebensmittel angeht eine große Auswahl an Produkten, die sich auch hier im Land großer Interesse erfreuen. Insbesondere Fleisch wie beispielsweise Würstchen bekommt man dort nicht nur zu guten Preisen, sondern auch in hervorragender Qualität.

Ganz klar am beliebtesten ist für den Shoppingtrip in Polen wohl der Kauf von Tabak, denn die Preise liegen dort deutlich unter denen bei uns in Deutschland. Aber Achtung: Man darf vor Ort nicht wie ein Wilder den ganzen Kofferraum voller Zigaretten packen und diese dann nach Deutschland bringen. Für die Einfuhr gibt es ganz genaue gesetzliche Vorschriften. Dazu darf man nicht vergessen, dass Polen mit dem Zloty eine Währung hat, die man zuvor bei einer Bank oder einer Wechselstube umtauschen muss. Der Kurs gegenüber dem Euro ist aber in den letzten Jahren recht stabil gewesen und schwankt zumeist nur um wenige Prozent.

Lohnt es sich für jeden?

Wer das Glück hat und nahe an der Grenze wohnt, der wird wohl eh schon lange auf Zigaretten aus Deutschland verzichten und auch von anderen günstigeren Produkten profitieren. Wer gerade sich eh im Urlaub in Polen befindet, der kann die Situation natürlich auch soweit nutzen und Zigaretten mitnehmen. Doch extra nur für Zigaretten den Weg nach Polen aufzunehmen lohnt meistens nicht. Dann sollte man doch lieber schauen, dass man Zigaretten nicht nur aus der Schachtel raucht, sondern Zigaretten entweder selber dreht oder selber stopft. Auch so lässt sich einiges an Geld sparen. Besonders einfach geht das mit elektrischen oder manuellen Stopfmaschinen.

2 Gedanken zu „Zigaretten aus Polen – lohnt der Aufwand?

  1. Dimitri

    Haha, ich wohne direkt an der Grenze: Deutsches Gehalt und polnische Zigaretten. Deutsche Vorsorge und polnischer Treibstoff. Na was könnt ihr bieten? Okay ja, wenn ich selbst stopfen würde, dann würde ich wohl bei den Zigaretten gleich sparen, aber es bleibt eben auch anderer Kram wie Treibstoff und Lebensmittel, die dort eben günstiger sind. Wenn ich dann mal zu Verwanten in der Mitte Deutschlands fahre bringe ich auch immer brav Zigaretten und Fleisch mit, da freuen sich alle.

    Antworten
  2. John

    Dann bin ich wohl dein Gegenpol, mir bringt ein Kumpel auch regelmäßig Zigaretten mit aus Polen, solange muss ich dann halt mal selbst zum Stopfer greifen. Aber mal ehrlich, so aufwendig ist das nun echt nicht, insbesondere die elekrtischen Stopfmaschinen machen das alles schon recht zügig. Einfach Glotze an, Tabak her und los geht der Spaß. Zigarettenetuis werden für die Woche vollgemacht und ich spare unmengen an Kohle. Man kann natürlich auch einfach zum Automaten gehen wenn man das Geld hat, ich spare mir lieber das Geld. Der Stundenlohn für das Stopfen ist einfach zu gut wenn man es sich mal ausrechnet, da kann ich einfach nicht Nein sagen xD

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu John Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.